GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG

Nach dem Arbeitsschutzgesetz und der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 sind alle Arbeitgeber verpflichtet – unabhängig von der Zahl der Mitarbeiter – eine Gefährdungsbeurteilung für ihren Betrieb durchzuführen.

Ziel ist es, Gefährdungen für jeden Mitarbeiter an seinem Arbeitsplatz zu ermitteln und zu beurteilen, Arbeitsschutzmaßnahmen eigenverantwortlich festzulegen und ihre Wirksamkeit zu überprüfen.

Die systematische Vorgehensweise der Gefährdungsbeurteilung zeigt Gefährdungen und Belastungen im Betrieb auf. Damit können die Störungen im Arbeitsablauf sowie Fehlzeiten der Mitarbeiter durch Krankheit, Arbeitsunfälle oder Berufsunfähigkeit vermindert werden. So steigt die Qualität der Arbeit - denn Mitarbeiter, die sich am Arbeitsplatz wohl fühlen, sind motiviert und leistungsfähig!

Eine sachgemäß durchgeführte und dokumentierte Gefährdungsbeurteilung trägt zur Rechtssicherheit bei.

Mit diesem Werkzeug hat der Arbeitgeber seinen verantwortlichen Umgang mit dem Thema Arbeitssicherheit verlässlich dokumentiert.

Im Schadensfall hilft diese Dokumentation das Haftungsrisiko zu begrenzen.

Gefährdungsbeurteilungen

Es gibt eine vielzahl möglicher Gefährdungsbeurteilungen, unten finden Sie einen kleinen Teil davon:

  • Gefährdungsbeurteilung nach Mutterschutzgesetz (MuSchG)
  • Gefährdungsbeurteilung vom Maschinen & Anlagen nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)
  • Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Gefährdungsbeurteilung Explosionsschutz

Referenzen zur Gef. Beurteilung

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoASID GmbHSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms154-sessionASID GmbHEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms154-languageASID GmbHSpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.