Bauhofnachtbarschaftstag 2022

„Blühpakt Bayern – gemeinsam für mehr Artenvielfalt“

Kommunale Grünflächen: vielfältig – artenreich – insektenfreundlich

 Untermitterdorf. Im Rahmen der Bauhofnachbarschaftstage, veranstaltet durch die ASID GmbH, trafen sich 30 Vertreter der umliegenden kommunalen Bauhöfe im Dorfkulturhaus Untermitterdorf und wurden neben Arbeitsschutzthemen auch über den Blühpakt Bayern - eine Initiative des Umweltministeriums gegen das Insektensterben – informiert.

Klaus Eder, Kreisfachberater im Landkreis Regen, und Biodiversitätsberaterin Johanna David referierten zu den Themen Blühpakt Bayern und Biodiversität, um gemeinsam die Artenvielfalt wieder zu fördern.

Sie animierten die Kommunen, als gutes Beispiel für mehr Artenreichtum in der Landschaft und innerorts voran zu gehen. Das Ziel, die Biodiversität in Städten und Gemeinden zu stärken ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Zwar kommt den Bauhöfen dabei eine zentrale Bedeutung zu, jedoch brauchen sie unbedingt auch die Rückendeckung ihrer Gemeinde in Form von Aufklärungsarbeit der Bürger und Bürgerinnen. „Denn Information schafft Akzeptanz“ betonen die Fachreferenten.

Die Veranstaltung wurde durch einen Vortrag von Klaus Eder eingeleitet, welcher neben dem Rückgang der Insekten auf die veränderten Strukturen in der Landschaft und im Siedlungsbereich einging. Anhand von Praxisbeispielen veranschaulichte er den Rückgang wichtiger Lebensräume und appellierte an die Gemeinden, der Natur wieder mehr Raum zu geben und mehr Artenreichtum auf den kommunalen Grünflächen zu schaffen. Die Grünflächen der Gemeinden sind über den ganzen Landkreis vernetzt und bilden dadurch wichtige Korridore und Trittsteine um den Austausch und die Wanderung von Insekten und anderen Arten zu gewährleisten. Sei es auf blütenreichen Wiesen, Totholz, Saumstreifen, Hecken oder am Gewässer oder Straßenrand. „Die richtige Pflege ist dabei essentiell, denn Insekten haben vielfältige Ansprüche an ihren Lebensraum.“ erwähnte David und zeigte im zweiten Vortrag der Veranstaltung Vorschläge auf, um kommunale Grünflächen ökologisch zu pflegen und naturfreundlicher zu gestalten. Die Fachreferentin betonte zusätzlich die Bedeutung von Totholz und anderen Strukturen wie Hecken oder Säume auf der Fläche.

Der Kreisfachberater ermutigte die Bauhofmitarbeiter den Balkenmäher gezielt wieder öfter in Betrieb zu nehmen. „Denn neben dem Zeitpunkt und der Häufigkeit ist auch das Mähgerät ganz entscheidend für eine insektenschonende Mahd“ so Eder. „Auch die Schnitthöhe von 8-10 cm sollte dabei beachtet werden.“ fügte David noch hinzu.

Dozenten und Sprecher an diesem Tag waren:

  • Herr Wudi, Firma ASID GmbH
  • BGM / Vertreter der Gemeinde Kirchberg im Wald
  • Herr Eder, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege
  • Frau David, Biodiversitätsberaterin
  • Frau Schwingel, Aufsichtsperson der KUVB
  • Herr Ludwig, 3M
  • Herr Protzel, 3M

Wir möchten uns nochmal ganz Herzlich bei allen Dozenten, Teilnehmern und  vor allem der Gemeinde Kirchberg im Wald für die tolle Verpflegung und den Spannenden Tag bedanken und freuen uns auf den zweiten Termin in Arnstorf am 12.07.2022!





Fotos

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoASID GmbHSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms154-sessionASID GmbHEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms154-languageASID GmbHSpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.