Neuerungen beim Verbandkasten in den Fahrzeugen

Ein Verbandskasten gehört, genau wie ein Warndreieck und eine Rettungsweste, zum Pflichtinventar eines jeden Fahrzeuges. Führt man einen Verbandskasten nicht mit oder ist dieser veraltet, riskiert man bei einer Verkehrskontrolle ein Bußgeld von bis zu maximal 10 €.

Ab dem Jahr 2022 wird die DIN-Norm 13164 angepasst. Anhand dieser wird geregelt, was alles Bestandteil eines Verbandkasten sein muss. Neu ist ab dem Jahr 2022, dass die Maskenpflicht für das Fahrzeug kommt. Das heißt es müssen in dem Verbandkasten zwei Masken aufgenommen werden. Ob dies eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske sein soll, ist noch nicht über die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geregelt. Ebenfalls ist  noch nicht bekannt, ab wann die zwei Masken mitgeführt werden sollten nur, dass diese Pflicht mit der Corona-Pandemie nicht enden wird. Es sollten also erstmal einfach zwei Masken aus dem eigenen Bestand in den Verbandkasten aufgenommen werden.

Wenn Sie nun schon dabei sind, den Verbandkasten aufzurüsten, sollten Sie auch noch einen Blick auf das Verfallsdatum des Verbandkasten werfen, dieses beträgt in der Regel vier oder fünf Jahre.

Aktuell muss der Verbandkasten folgenden Inhalt besitzen:

  • Inhaltsverzeichnis
  • Erste-Hilfe-Broschüre
  • 4 Einmalhandschuhe DIN EN 455
  • 8 Wundschnellverbände DIN 13019 - E 10 cm x 6 cm
  • 6 Kompressen - 100 mm x 100 mm
  • 2 Fixierbinden DIN 61634 - FB 6
  • 3 Fixierbinden DIN 61634 - FB 8
  • 2 Verbandstücher DIN 13152 - BR
  • 1 Verbandstuch DIN 13152 - A
  • 3 Verbandpäckchen DIN 13151 - M
  • 1 Verbandpäckchen DIN 13151 - G
  • 1 Heftpflaster DIN 13019 - A 5 m x 2,5 cm
  • 2 Dreieckstücher DIN 13168 -D
  • 1 Rettungsdecke - 2,1 m x 1,6 m
  • 1 Schere DIN 58279 -B 190

Foto: Fr. Schönbrunner / Firma ASID GmbH





Fotos

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoASID GmbHSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms154-sessionASID GmbHEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms154-languageASID GmbHSpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.